Im Jahr 2007 gab es 2 größere Veränderungen:

Im Mai wurden durch einen indirekten Blitzeinschlag über die Telefonleitung einige Geräte zerstört.
Betroffen waren alle Geräte, die über Modem und PC von der Überspannung getroffen wurden.
Wenige Geräte liessen sich reparieren, PTC2E wurde zerstört und durch ein PTC2USB ersetzt, beim FT817 wurde der Sendezweig zerschossen.
Bilder des Shacks findet man hier.

Im August wurde die Antennenanlage endlich umgebaut und Satelliten-tauglich gemacht.
Bilder des Antennenumbaus findet man hier.

Hier die Messergebnisse meiner KW-Antennen gemessen mit einem miniVNA.
Die G5RV ist anscheinend noch ein klein wenig zu lang, die wichtigen Resonanzen liegen alle etwas zu tief in der Frequenz.
Für die UHF-Antennen fehlt leider noch die lang erwartete Erweiterung für den miniVNA.